Alles ist mit allem vernetzt ...

Es geht stets um die Menschen in einem System und ihre Beziehungen zueinander. Liegt hier etwas im Argen, kommt das System außer Balance. Kontext-Beratung will dabei unterstützen, die Balance wiederherzustellen.

Menschen leben und entwickeln sich in verschiedenen Systemen (Familie, Arbeitsplatz etc.). Aus systemischer Sicht gelten für jedes System systemische Prinzipien. Werden einzelne Prinzipien eines Systems verletzt, z. B. der „gewaltsame“ Ausschluss einer Person aus einem System, kommt das System außer Balance.

Die Mitglieder eines Systems, z. B. eines Arbeitsteams, wirken mit ihrem jeweiligen Verhalten auf das gesamte System ein.

In der Kontext-Beratung wird jedes Systemmitglied als jemand betrachtet, der in einem bestimmten Kontext interagiert und es wird der Sinn oder Nutzen dieser Kommunikation erfasst. Dadurch werden Beziehungen und Verhaltensweisen zueinander sichtbar und so kommen neue Informationen ins System, die neue Sichtweisen und Denkprozesse anregen und Beziehungsqualitäten verbessern können.

Ein Prozess soll in Gang gesetzt werden … der Beginn einer Lösung.

Man darf den systemischen Gesetzmäßigkeiten vertrauen: Wenn ein Systemmitglied ein verändertes Verhalten an den Tag legt, kommt bereits Bewegung ins System. Die anderen Systemmitglieder reagieren darauf und so kann ein aus den Fugen geratenes System wieder in Balance kommen.

Unternehmen

Im Unternehmen läuft es an manchen Stellen nicht rund? Kontext-Beratung hilft dabei, die Verhaltensmuster zirkulär zu betrachten und eine neue Entwicklung im System anzuregen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Bieten Sie als Arbeitgeber Ihren Beschäftigten die Möglichkeit, ihre individuelle Situation mit einer neutralen Person aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Beruf & Karriere

Als Selbstständiger, Führungskraft oder Arbeitnehmer stehen Sie mitten im Arbeitsleben und möchten eine Beratung für Ihr Fortkommen im beruflichen Kontext nutzen?

Menü