Es gibt keine vorgefertigten Lösungen.

Es geht stets um die Menschen in einem System und ihre Beziehungen zueinander. Liegt hier etwas im Argen, kommt das System außer Balance. Kontext-Beratung will dabei unterstützen, die Balance wiederherzustellen.

In Organisationen sind die Mitarbeiter die Experten für die Lösungsfindung, da sie dem System angehören. Als Beraterin bin ich Prozessbegleiterin. Meine Aufgaben sind insbesondere das konstruktive Zuhören, die wertfreie Akzeptanz des Gesagten sowie das lösungsorientierte Fragen, um die zu beratende Person zu ersten Lösungsschritten zu ermutigen. Vertraulichkeit über die Gespräche mit den Mitarbeitern, insbesondere gegenüber der Unternehmensleitung, muss gegeben sein.

In der Kontext-Beratung bedarf es keiner Problem- bzw. Vergangenheitsanalyse und auch keiner aufwändigen Vor- bzw. Nachbereitung der Beratungsgespräche.

Die Gespräche mit den Mitarbeitern sind in der Regel zeitnah durchführbar, so dass es bereits nach wenigen Gesprächen zu Veränderungen im System kommen kann.

Ihr Zusatznutzen:
Durch die Kontext-Beratung erhalte ich Einblick ins Unternehmen bzw. in Unternehmensbereiche und kann auf Wunsch meine als Beobachter gewonnen Eindrücke in Bezug auf Unternehmenskultur, Betriebsklima, Personalentwicklung, Arbeitgebermarke etc. auf Grundlage meiner langjährigen Tätigkeit im Personalmanagement an die Unternehmensleitung kommunizieren und ggf. bei weiteren geplanten Maßnahmen unterstützen/beraten.

In einem unverbindlichen telefonischen oder persönlichen Vorgespräch stimmen wir uns über Ihre Anliegen und den Ablauf der Beratung ab.

Haben Sie Fragen?

Ich freue mich über Ihre Nachricht!

Menü